Popstars - endlich vorbei! (Antonella 4. Queensberry)

Veröffentlicht auf von Roadrunner

Ihr werdet mir jetzt sicher nicht glauben, wie sehr ich die letzten Wochen leiden musste. Jeden Donnerstag musste ich meiner Freundin zu Liebe den infantilen Mist ansehen. Ich rede nicht von Günther Jauch oder JBK oder sonst noch einem überbezahlten Fernsehmacher. Es war noch viel schlimmer. Ich musste Popstars ansehen. Woche für Woche der gleiche Mist, der "böse D!" labert irgendwelchen Müll, die Mädchen bekommen wie aus dem Nichts Weinkrämpfe, dass man denken könnte, der geliebte Pfiffi sei gestorben, das super intelligente Drogenopfer (SIDO) versucht vergeblich der ganzen Sache etwas Humor zu verleihen und  die Holländerin Loona schielt regungslos in der Gegend rum. Nichtsdestotrotz stieg gestern nach gefühlten drei Jahren endlich das Finale im niederländischen Hilversum. Warum man das Finale ausgerechnet in den Niederlande durchführte, ist leicht verständlich. In Deutschland wollte niemand den D! und seine Bande in eine Halle lassen. Außerdem muss man für Holländer weniger bezahlen als für Deutsche, damit diese die Zuschauerränge füllen. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Antonella während der Show zum vierten und letzten Mitglied der Band Queensberry gekührt wurde. Diesmal sollte eigentlich auch das Publikum die Wahl haben, doch seltsamerweise tauchten schon vor dem viel umjubelten Finale erste Berichte auf, dass Antonella schon längst neben Leo, Vici und Gabby als viertes Mitglied der Königinnenbeeren feststand. Neben Antonella standen am gestrigen Abend noch KayKay und Patze zur Wahl. Kurzer Einwurf: Wer denkt sich eigentlich diese bescheuerten Namen aus?
Dass alle sechs genannten Mädchen nicht wirklich herausragend singen können, brauche ich hier nicht zu erwähnen. Über schiefe und verhuntzte Töne sollte man sich nicht wundern, wenn man irgendwann einmal in den "Genuss" von Queensberry kommt. Das Einzige, das mich den gestrigen Abend überleben lies, war der D!. Oder heißt das die D! oder gar das D!? Der Choreograph hatte wie immer eine kleine Choreo vorbereitet und gab diese auch gekonnt zum besten. Dass er dabei wie ein Tanzbär auf LSD wirkte, wird der Berliner Hupfdole sicher herzlich egal sein. Hauptsache die Kasse stimmt! Generell scheint bei Popstars das Motto, "für Geld mach ich mich gerne zum Trottel!", zu greifen. Anders ist der Auftritt vom mega bösen Rüpel-Rapper SIDO und seiner Langzeit-Bitch (anm.: So nennt er sie!) Doreen nicht zu erklären. Er performte mit ihr seinen neuen Hit "Nein!". Vielleicht war das aber auch SIDO's Art auszudrücken, was er von dem ganzen Zirkus hält. Der Titel passt ja schonmal.
Ich für meinen Teil bin jedenfalls froh, dass es vorbei ist und ich nicht mehr jeden Donnerstag wie ein verschrecktes Reh ob der Schrecken, die ich da sehe, in der Ecke hocken muss. Bei meiner Herzensdame sieht das ganz anders aus. Für sie werden die kommenden Donnerstage sicherlich schrecklich inhaltslos werden.
Und da sagt sie mir doch glatt: "Dass alles nicht so schlimm sei. In ein paar Wochen geht ja schon Germanys next Topmodel wieder los!"
Versetzt mir doch bitte den Gnadenstoß! Leidende Tiere werden schließlich auch erlöst!

Veröffentlicht in Satire

Kommentiere diesen Post

Blossom 12/19/2008 19:41

*lach* Hast du mal die entsprechende Parodie bei Switch gesehen?

Roadrunner 12/19/2008 22:56


Natürlich, Switch ist Klasse! "Ich hab da mal ne Choreo vorbereitet!"


Hans 12/19/2008 13:04

GOTT SEI DANK IST DIESER SCHEISS VORBEI^^

Roadrunner 12/19/2008 15:12


Recht haste...


Blossom 12/19/2008 12:00

Ach, alles Miesepeter.
Wenn ich mich den ganzen Tag mit hochpsychologischem Zeug beschäftigt und mit Fremdwörtern um mich geschleudert habe, dann hab' ich keinen Nerv mehr für anspruchsvolle Abendunterhaltung. Ich halte es eher mit dem "Ich fläz mich auf die Couch und lass mich beschallen".
Und dazu eignen sich sowohl Popstars als auch die Models. (Hätte deine Freundin es nicht angemerkt, hätte ich es jetzt getan. :D )

Roadrunner 12/19/2008 15:11


Ich brauche auch nicht immer anspruchsvolle Unterhaltung, aber Popstars ist für mich die reinste Qual... Ich könnte heulen, wenn ich daran denke, das demnächst schon wieder die Heidi Klum mit ihrer
Pipselstimme über meine Mattscheibe flimmert. :)


rolf 12/19/2008 10:06

@Stockatom. Der ganze Müll wird extra nochmal hier gezeigt. :-( Die ganze Liste hoch und runter.
Es gibt sogar extra nen Sat 1 Schweiz, Pro 7 Schweiz usw. . da kannste dir voraellen was 4 Frauen, im Alter von 15 bis knapp etwas über 40 sich so Anschauen. Aber da ich PC mässig gut ausgerüstet bin und so, habe ich echt keine Probleme damit. ;-) Es wird nur dann etwas kritisch, wenn alle drei Fernseher im Haus "volle" Kanne das gleiche jaulen. :-( Aber da schalte ich meine "Dolby PC Musikverstärker" mal für 2 Minuten auf 100 % :-) :-), lege "Klassische Musik" ein und was denkst du wie schnell die anderen runter drehen.... ;-)
Aber Dokus sehe ich für mein Leben gerne und lasse mir gern welche "Schenken". ;-)$
Ich sage nur ARTE, Phönix oder sogar Demax.
Zur Not sogar TV Gusto. Jetzt muss ich selber Lachen. Weis nicht ob du diesen letzten Kanal kennst. èber Internet. ;-)
Also Schweiz lohnt sich vielleicht nur, wenn du auf der Steuerflucht bist, ;-) oder politisches Steuerasyl beantragen möchtest. ;-)

Roadrunner 12/19/2008 14:58


Naja, zwecks Steuerflucht gehe ich wohl doch lieber nach Lichtenstein. ;) Was die variante mit der lauten Musik angeht, das muss ich echt mal versuchen. :) TV Gusto habe ich wirklich noch nie
gehört, werde ich mich aber gleich mal auf die Suche machen...


Panda 12/19/2008 09:34

Also ich habs auch geguckt und ich muss mich deiner Freundin wohl anschließen ;-) So schöne inhaltslose Abendunterhaltung ist doch ganz nett...

Lg, Panda

Roadrunner 12/19/2008 09:45


Naja wärs mag! Für mich war es die Hölle. Ich dachte mir immer, so dumm, wie die da im TV, kann man doch eigentlich gar niht sein...