Weihnachtsmann schießt um sich - 8 Tote

Veröffentlicht auf von Roadrunner

Wenn man manchmal die Zeitung ließt, glaubt man nicht wozu Menschen in der Lage sind. Gerade eben habe ich einen Bericht über einen Weihnachtsmann, der auf einer Weihnachtsparty zuerst 8 Menschen und danach sich selbst erschoss. Das ganze geschah, wie könnte es auch anders sein, im Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten. Der als Weihnachtsmann verkleidete 45-jährige Täter richtete das Blurbad an Heiligabend in Covina in der Nähe von Los Angeles an. Als Motiv gab die Polizei an, dass der Mann kürzlich geschieden wurde und seinen Job verlor. Seine Ex-Frau befand sich unter den Partygästen blieb Medienberichten zufolge aber unverletzt.
Kranke Menschen!!! Warum läuft jemand als Weihnachtsmann verkleidet an Heiligabend Amok? Ich versteh das nicht, bei dem man müssen doch komplett alle Sicherungen durchgeknallt sein...

Veröffentlicht in Gesellschaft

Kommentiere diesen Post

Grinsekatze 12/28/2008 23:17

Naja wiso nicht die Ex-Frau ist schlißlich auch die,die am Besten bei der Sache ausgestiegen ist.Keine Verletzungen und kein lästiger Ex mehr.
Und wenn sie jetzt auch noch das ganze als Drehbuch verscherbelt wird sie auch noch bestens für die Vorwürfe entschädigt die ihr gemacht werden weil ihr Ex sich Gekillt hat. ;-)

Roadrunner 12/29/2008 00:25


Das kann man dann wohl salopp Glück im Unglück nennen.


D-Fense 12/27/2008 09:33

Der Bodycount ist auf 9 gestiegen. Wird bestimmt irgendwann mal verfilmt als "Christmas Massacre". Dann habe ich für meinen Blog direkt einen neuen Kinohit zu promoten.

Roadrunner 12/28/2008 06:39


Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Sache verfilmt wird. Vielleicht versucht die Ex-Frau damit Geld zu machen...


rolf 12/26/2008 23:40

Warte erst einmal bis Ostern. Dann legen diese verkleideten "Mümelmänner" in den USA ihre "Eierbomben". Und die gibts wahrscheinlich sogar im Sonderangebot. Todsicher....
Aber die Amerikaner leben uns doch die Dekadenz vor. Und da wir ja fast alles von denen kopieren, wird es auch nicht mehr lange dauern, das zum Frühlingsanfang nicht nur die Knospen schiessen. Ich meine Spriessen.
Ansonsten, muss ich leider Druide recht geben.


rolf

Roadrunner 12/27/2008 07:31


Eierbomben haben auch etwas für sich! Trotzdem ist diese Tat kaum noch zu überbieten. Als Bin Laden verkleidet wäre
der nicht unbemerkt zur Toilette gekommen...


Hans 12/26/2008 22:18

die welt wird immer verrückter...

Roadrunner 12/27/2008 07:41


Wem sagtst du das!


Bashoe 12/26/2008 18:41

Schön wäre es wenn man alles so leicht abtun könnte. Leider dürften Ursachen hier weniger einfach sein. Scheidung wirft jeden von uns aus der Bahn. Männer die hier immer etwas schlechter wegkommen als Frauen neigen dann eher zu unkontrollierten Gewalttätigen Ausbrüchen um Schuldgefühle zu entladen. Leider sind Schuldgefühle weit verbreitet. Gehst du zu viel Arbeiten weil Geld nun mal zum Leben gebraucht wird hast du Schuldgefühle das du zu wenig für die Familie da bist. Gehst du aber pünktlich nach Hause sind die Kollegen sauer weil sie alleine die Dummen sind. Und schon sind wir im Stress uns selber würden wir ja auch mal was gönnen ein Abend mit Freunden oder Sport treiben. Leider wollen alle was von einen und das möglichst gleichzeitig und sofort.

Roadrunner 12/27/2008 07:48


Natürlich sind Scheidungen schlimme Sachen, als Vorwand dürfen sie aber nicht gelten. Man kann es nicht allen recht machen. Man muss dann eben Prioritäten setzen, was einem wichtiger ist Familie
oder Karriere