Viel schlimmer als der nur beknackte Delphin

Veröffentlicht auf von Roadrunner

Ich mach es zwar nicht gern und habe mir auch wirklich lange überlegt, ob ich diesen Blog wirklich hier erwähnen sollte, aber ich bin der Meinung, dass wir das braune Pack nicht dulden sollten. Ich bin mir sicher, dass der Blogbetreiber sicherlich Schreckliches erlebt hat, dennoch ist das keine Berechtigung nationalsozialistisches Gedankengut zu verbreiten und offen zur Wahl der NPD aufzufordern.

 http://lebende-leiche.over-blog.de/article-24495436-6.html#anchorComment

Unter diesem Link ist folgender Kommentar zu finden:

"Dieser Staat versucht alles, um zu beweisen, dass ich eine Psychose habe - das ist reine Erfindung, wird aber mit gnadenloser Brutalität durchgezogen. Ständig soll ich, da ich behaupte, ich würde bedroht, in die Psychiatrie verbracht werden - Grund sind die Namenslisten auf denen TÄTERNAMEN stehen (hochkarätige Täter) Man muss den Menschen klar machen, dass es nur eine Lösung gibt: ALLE, DIE AUF DER SEITE VON OPFERN SIND und wissen, was das System mit OPFERN macht MÜSSEN NPD wählen. Es gibt keine ANDERE LÖSUNG!! Niemand ist in diesewm System auf der Seite von OPFERN!!! Das muss isch ÄNDERN!!!"

http://lebende-leiche.over-blog.de/article-25922976.html

In diesem Artikel findet sich dann soetwas:

"Darum fordern Nationaldemokraten auch wesentlich höhere Strafen für Gewaltdelikte. Insbesondere für Delikte wie Sexual-, Kindes-, Raub- und Massenmord sowie in schwersten Fällen des Drogenhandels befürworten wir die Wiedereinführung der Todesstrafe."


Wir dürfen diesen Dreck nicht dulden. Nur leider bin ich momentan überfragt, was man dagegen tun kann,  denn Overblog wird ja wie immer nicht auf Beschwerden reagieren.

Veröffentlicht in Vermischtes

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Karl-Reiner Riedlinger 12/31/2008 17:55

Hier kommen gleich drei gute Nachrichten. Erstens: Den Blog gibt es nicht mehr. Zweitens: Das ist eine arme Verrückte, über die der Stern neulich abschließend vernichtend berichtete. Drittens: Ich empfehle Gelassenheit, denn hier und da ein paar Bekloppte sind nicht gefährlich. Es könnte nur gefährlich werden, wenn die große Mehrheit mit klarem Kopf diese paar Bekloppten allzu ernst nähme. Die NPD würde sich doch glatt auflösen, wenn alle BND-Agenten austräten... Wer sich über den Müll aufregt, überbewertet ihn. Alles wird gut!

E. 12/23/2008 17:00

Der Blog ist weg !
Aber ich fürchte, der Autor ist weiter aktiv.
Ich habe einige Seiten zum Thema Kindesmissbrauch gefunden, die mir bisher nicht bekannt waren und die eine ähnliche Sprache sprechen.
Es ist wie eine schlimme Krankheit, die sich ausbreitet auch, in Foren !

Jemand hier hat geschrieben, man sollte es "ignorieren". Dazu möchte ich noch schreiben
das ich es wichtig finde Kommentare zu hinterlassen, für zukünftige Leser, besonders in solch einem Fall.


Euch allen ein schönes Weihnachtsfest !

Roadrunner 12/24/2008 07:54


Habe auch schon gelesen, dass der Blog weg ist. Da hat sich Overblogteam mal rangehalten. Die Krankheit muss man eben immer wieder aufs neue bekämpfen. Ich will mir in 20 Jahren nicht sagen lassen,
dass ich Schuld am wiedererstarken der Nazis bin.

Wünsche dir aber trotzdem ein besinnliches Fest!


M.Kupfer 12/23/2008 11:18

Schön, dass endlich mal wer diesen unsäglichen Blog der lebenden Leiche öffentlich anprangert. Dachte schon, ich sei der einzige, dem sich beim Lesen die Fußnägel hochrollen.

Ich hatte schon einmal im Oktober Kommentare zu ihren Beiträgen hinterlassen s. dazu ihre Reaktion: http://lebende-leiche.over-blog.de/article-24227853.html

Ich hab's dann aufgegeben... Dass diese Dame rechtsextremes Gedankengut unter dem Deckmäntelchen des Opferschutzes verbreitet, war mir schon klar, dass sie jetzt noch einen mit einer Wahlempfehlung für die NPD drauf setzt, ist unerträglich.

Zum Demokratieverständnis: Zur Demokratie gehört auch, Kritik hinnehmen zu müssen, vor allem, wenn man sich mit solch unerträglichen Äußerungen an die Öffentlichkeit begibt...

Hoffentlcih wirkt es was, mit der Petition.

LG M.Kupfer

Roadrunner 12/23/2008 16:09


Der Blog ist wirklich eine Frechheit und wir sollten uns wirklich dagegen wehren. Nur leider war die Resonanz auf die Petitionsidee bisher ziemlich gering...


Mina 12/21/2008 16:41

Mein Beitrag ist die Links nicht anzuklicken. Ich kenn mich sowieso nicht aus und hab mit den ganzen nix zu tun, und ich wähle auch keine Partei in diese Richtung. Die einzig wirksame ist ignorieren, jeder hat das Recht auf freie Meinungsäusserung, aber auch niemand kann bestimmen was ich lese. Der Mann hat offensichtlich ein problem mit seiner Psyche, ihn nimmt sowieso niemand ernst

Roadrunner 12/21/2008 18:29


Hoffen wir, dass den keiner ernst nimmt ...


Travis 12/20/2008 20:53

Keine Angst, den werde ich noch kommentieren. Habe zurzeit nur ein bisschen Stress. Morgen ist er spätestens veröffentlicht - versprochen!

Roadrunner 12/20/2008 20:59


Ok! Entschuldige bitte, aber ich war vorhin auch ein wenig umtriebig...