Fed verleiht Geld für lau

Veröffentlicht auf von Roadrunner

Die US-Notenbank hat den Leitzins auf faktisch null Prozent gesenkt. Sie reagierte damit auf neue Hiobsbotschaften der US-Wirtschaft. Weltweit zogen daraufhin die Aktienmärkte leicht an, wohingegen der Dollar weiter unter Druck geriet.
Eine Senkung des Leitzinses auf null Prozent bedeutet ja, dass sich die Banken ihre Darlehen direkt von der Dollarpresse abholen können. Barack Obama ist wirklich nicht zu beneiden. So wie es derzeit aussieht ,übernimmt er ein sinkendes Schiff, während der eigentliche Verursacher noch rechtzeitig von Bord geht. Ob er sein Schiff noch retten kann, wage ich zu bezweifeln. Die Welt wird im Jahr 2010 eine andere sein als noch heute. Wie sie aussehen wird, weiß ich auch nicht. Ich sehe jedoch die Chance, dass wir Europäer gestärkt aus der Krise hervorgehen werden.

Kleine Aufstellung der neuesten Hiobsbotschaften:

Angeschlagene HSH Nordbank muss schrumpfen
Opec fordert Weltwirtschaft heraus
Mieten steigen auf Rekordniveau
EUREX/DAX-Futures eröffnen schwächer - Verfall rückt näher
Dund sieht Störung des wirtschaftlichen Gleichgewichts

...und das sind nur Meldungen von heute Morgen! Es geht anscheinend unaufhaltsam Berg ab.

Veröffentlicht in Gesellschaft

Kommentiere diesen Post

Helene 12/17/2008 14:48

Dem ist nichts hinzu zu fügen ;)
Herzlichst
Helene