Deutsche Soldaten zu dick und zu besoffen zum kämpfen!

Veröffentlicht auf von Roadrunner

"A German parliamentary report has revealed that in 2007 German forces in Afghanistan consumed about 1.7 million pints of beer and 90,000 bottles of wine. During the first six months of this year 896,000 pints of beer were shipped to German forces in Afghanistan. British and US bases in the country enforce a strict ban on alcohol."
 Quelle: TimesOnline
In Afghanistan befinden sich derzeit etwa 3500 deutsche Soldaten. Bei 1,7 Millionen Flaschen Bier kommen auf einen Soldaten 485,7 Flaschen im Jahr. Weiterhin kann man in dem Artikel lesen, dass deutsche Soldaten zu dick zum kämpfen seien. Sachen gibts, ich hätte eigentlich gedacht, dort wird noch viel mehr gesoffen, wenn man sich Kasernen in Deutschland anschaut...

Veröffentlicht in Satire

Kommentiere diesen Post

ReFi 12/04/2008 10:59

Ich will ja nicht hoffen das unsere Soldaten zum kämpfen da sind, ich denk immer die haben da eine Kontrollfunktion, um diese fürchterlichen Taliban Typen in Schach zu halten, naja obwohl mit nem dicken Kopf steht es wohl dann auch nicht so gut um die Verteidigung, wenns mal drauf ankommt..Lieber Gruß Regina

Roadrunner 12/04/2008 11:59


Das deutsche Soldaten in Afghanistan wirklich nur noch eine Kontrollfunktion haben, wage ich zu bezweifeln. Für mich ist es schon längst ein Kampfeinsatz... leider!

MfG Roadrunner


Helene 12/03/2008 20:58

Hallo Road Runner

Einfach ohne Worte....

Herzlichst
Helene

Roadrunner 12/03/2008 22:44


musste das auch zweimal lesen, eh ichs glauben konnte...