Duma ebnet Putin weg

Veröffentlicht auf von Roadrunner

Nun ist es also offiziell: Pinguine können nicht fliegen, im Winter ist es kalt und in Russland gibt es keine Demokratie mehr. Gab es da überhaupt schon mal eine? Wie ich vor einiger Zeit schon einmal berichtete, wollte sich Vladimir Putin durch einen kleinen aber feinen Trick wieder in Kreml zurück bringen. Dabei ging es darum, die Verfassung zu ändern, um dem Präsidenten eine längere Amtszeit einzuräumen. Im Anschluss daran wird seine Marionette sicherlich ganz friedlich den Platz räumen. Die Duma stimmte, wie nicht anders zu erwarten, mit überwältigender Mehrheit für die Änderung.  Jetzt ist der Weg frei für den starken kleinen Mann. Ich bin mal gespannt, aus welchem Grund Amtsinhaber Medwedew in den nächsten Wochen zurücktreten wird.

 

Hier mal ein paar Vorschläge:

1. Medwedew verschluckt sich an einer Brezel und muss wegen den Folgen dieses Unfalls zurücktreten.

2. Er täuscht eine Affäre mit der Praktikantin Monika Lewinskaya vor und tritt in Folge dessen zurück.

3. Seine Katze wird von einem Panzer überfahren. Aufgrund des erlittenen Traumas lässt er sich in die Klapse einweisen.

 

Wer sich für das Thema interressiert, sollte mal bei Bunny vorbeischauen. Ein wirklich erstklassiger Song!

Veröffentlicht in Satire

Kommentiere diesen Post

Manfred Schwab 11/28/2008 15:35

Unterm Hintern ist doch super! Aber angewandt haben sie meines Wissens nur demokratische Regime...

Roadrunner 11/28/2008 16:51



Das ist richtig! Garantiert aber keineswegs,dass in Zukunft nicht ein anderer Staat diese einsetzt.



Manfred Schwab 11/28/2008 12:31

Warum so pessimistisch? Läuft doch ganz gut: Putin regiert, Medy präsidiert. Und wenns ihnen zu langweilig wird, tauschen sie halt. Glasnostrowje!

Roadrunner 11/28/2008 14:13


Das Problem ist ja das die Atomwaffen unterm Hintern haben. und wozu diktatorische Regime in der lage sind wissen wir ja nur zu gut.


Paramantus 11/25/2008 23:49

Nichts davon trifft zu: Medwedew fällt entweder unglücklich auf eine Gewehrkugel oder verschluckt sich an einem Polonium-Cocktail... ;-)

Roadrunner 11/26/2008 10:41


Auch ne Möglichkeit. Dann bräuchte Putin nicht mal Neuwahlen. Er würde doch dann direkt nachrutschen. Natürlich nur Übergangsweise! ;)


Helene 11/22/2008 13:07

Naja...... geben wir ihm ein paar Monate...........
Herzlichst
Helene

Roadrunner 11/22/2008 14:39


ich sag jetzt mal. Bis ende des Jahres macht ers noch und dann is Putin wieder da!


Bunny 11/22/2008 12:01

ich tipp mal auf Nr. 3 ;-)

Roadrunner 11/22/2008 14:38


ist auch mein Favorit...