Ist denn heut' schon Weihnachten?

Veröffentlicht auf von Roadrunner

Heute ist der 8. November 2008, ein ganz gewöhnlicher Samstag würde man meinen. Nun ja, nicht ganz.
Auf meinem Weg zur Straßenbahnhaltestelle komme ich an einem Blumenladen vorbei. Eigentlich nichts Besonderes, oder? Selbst wenn dieses Geschäft etwas Außergewöhnliches an sich hätte, würde mir das mittlerweile schon gar nicht mehr auffallen, schließlich gehe ich nun schon seit über einem Jahr mehrmals pro Tag daran vorbei.
Heute sollte es anders sein. Schon als ich einige Meter davor um die Ecke bog, konnte ich ihn sehen. Und vor allem hören! Eine Gestalt von etwa 1,80m Größe im roten Mantel uns Bart. Ja ja, genau, da stapfte doch tatsächlich ein Weihnachtsmann vor dem Laden hin und her. Ich erinnere übrigens noch einmal daran, dass der Kalender erst den 8. November anzeigt! Ich dachte mir nichts dabei, und bewegte mich auf ihn zu, wie ich jedoch feststellen musste, als einziger Passant weit und breit. Ich war ihm also hilflos ausgeliefert. Dann zog er seine übliche Nummer ab, "Ho ho ho", "Warst du auch schön brav?", das Ganze, was man an einem unausgeschlafenen Samstag Morgen eigentlich nicht hören möchte... Als er dann jedoch noch begann, eigenartig zu schwanken, mir komische Dinge zu erzählen und unkontrolliert mit seiner Rute um sich zu schlagen, wurde mir das Spiel zu bunt und ich ergriff die Flucht. Das schien ihm zwar ganz und gar nicht zu passen, wie ich noch einige Meter hören konnte, aber aufdringliche und vielleicht auch noch angetrunkene Weihnachtsmänner anfang November sind dann noch nicht ganz nach meinem Geschmack...
Ich hoffe nur, dass an diesem Tag kein Kind vorbeigekommen ist, dem er damit alle schönen Illusionen und die Vorfreude auf  Weihnachten genommen hätte.

Als Beweis: Foto entstanden am 08.11.2008, aus personenschutzrechlichen Gründen wurde im Hintergrund geschwärzt. Genau so sollte Schleichwerbung vermieden werden.

Veröffentlicht in Alltag

Kommentiere diesen Post